Vorstand

Der aktuelle Vorstand der IG Wilde Biene wurde am 29.06.2020 von der Gründungsversammlung gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen:

André ReyAndré Rey (Präsident) widmet sich mit seinem Ökobüro in Zürich seit über 20 Jahren dem faunistischen Artenschutz. Seit 2007 liegt sein Interessensschwerpunkt bei der Wildbienenförderung. In diesem Rahmen ist er für zahlreiche Schweizer Gemeinden und Organisationen tätig, erstellt Aktionspläne, führt Kartierungen und Monitorings durch und begleitet diese bei fachlichen Fragen. Seit 2014 arbeitet er bei der Aktualisierung der Roten Liste der Wildbienen der Schweiz mit. André engagiert sich zudem aktiv in diversen gemeinnützigen Projekten, er war unter anderem massgeblich an der Entwicklung der Webplattform FuturePlanter beteiligt.
André leitet als Vereinspräsident die Geschicke der IG Wilde Biene und ist für die fachliche Begleitung von Projekten und für Referate zuständig.
-> Eine E-Mail an André Rey senden

Dr. David FreyDr. David Frey (Vize-Präsident) ist Biologe und Landschaftsgärtner. In seiner Doktorarbeit an der ETH Zürich hat er die Artenvielfalt von Insekten und Pflanzen und ihre Auswirkung auf das Ökosystem in urbanen Gärten erforscht. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Publikationen zu den Themen Stadtökologie, Biodiversität und Naturschutzbiologie mitverfasst. Aktuell arbeitet er an der Eidg. Forschungsanstalt WSL im Projekt „Let’s talk about Better Gardens“ mit. Das vom Schweizerischen Nationalfonds finanzierte Projekt hat zum Ziel, den Austausch zwischen Forschenden und StadtbewohnerInnen zugunsten der Biodiversität im Quartier zu fördern. David hält Referate, ist für die fachliche Begleitung von Wildbienenprojekten verantwortlich und unterstützt die Geschäftsstelle der IG Wilde Biene.
-> Eine E-Mail an David Frey senden

Philipp NogerPhilipp Noger (Aktuar) hat Umweltnaturwissenschaften und Architektur an der ETH Zürich studiert. Seit seiner Jugend beschäftigt er sich intensiv mit der Biologie und der Ökologie von Hummeln und Schmarotzerhummeln. Philipp arbeitet als Architekt bei der Fachstelle für nachhaltiges Bauen der Stadt Zürich; entsprechend interessiert er sich für das Leben und die Vielfalt zwischen den Häusern. Im Rahmen der igwildebiene engagiert er sich für den Erhalt und die Förderung der Biodiversität in der „gebauten Umwelt“.
-> Eine E-Mail an Philipp Noger senden

Dr. Andreas MüllerDr. Andreas Müller (Beisitzer) arbeitet seit 30 Jahren professionell mit Wildbienen. Er zählt zu den renommiertesten Entomologen der Schweiz, unter anderem ist er Co-Autor der geltenden Bestimmmungsschlüssel für einheimische Wildbienen. Während 15 Jahren dozierte er an der ETH Zürich und war am selben Institut auch als Kurator der wissenschaftlichen Insektensammlung und Leiter einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe auf dem Gebiet der Wildbienen tätig. Daneben war Andreas Müller Mitglied einer Expertenkommission, die im Auftrag des Bundesrates den Expertenbericht Vorschläge für Massnahmen zur Förderung der Gesundheit der Bienen erarbeitete. Aktuell hat er die Co-Leitung des Projektes Aktualisierung der Roten Liste der Wildbienen der Schweiz (2015-2021) inne und widmet sich im Rahmen seiner selbständigen Tätigkeit als Mitinhaber der Natur Umwelt Wissen GmbH dem praktischen Wildbienenschutz. Andreas ist im Rahmen seiner Arbeit für die IG Wilde Biene für Projektkoordinationen, die Mitwirkung in Expertenkommissionen, fachliche Begleitungen und Referate zuständig.
-> Eine E-Mail an Andreas Müller senden


Geschäftsstelle

Jürg SommerhalderJürg Sommerhalder besitzt und führt eine AG, die im Bereich Medien/Informatik tätig ist. Als Naturfotograf und freischaffender Schreiber befasst er sich daneben seit einigen Jahren vertieft mit Wildbienen. Jürg ist seit Jahrzehnten aktiv im Naturschutz tätig, arbeitet unter anderem im Vorstand der Entmologischen Gesellschaft Zürich und als Webmaster der EntomoHelvetica. Im Rahmen seiner Arbeit für die IG Wilde Biene verantwortet er die Geschäftsstelle des Vereins.
-> Eine E-Mail an Jürg Sommerhalder senden